Pressebericht der Jahreshauptversammlung vom 22.02.2020

Aus den Berichten des Vorstandes und der Spartenleitung ist zu erkennen, dass 2019 ein voller Erfolg für den Sportverein war. Sämtliche vom Verein organisierten Veranstaltungen, auch für nicht Mitglieder, wurden angenommen und stärken die Dorfgemeinschaft. Sportlich werden alle angebotenen Übungsstunden sehr gut besucht, so dass die Halle in der ganzen Woche belegt ist.
Auf der Mitgliederversammlung wurde beschlossen die Vereinsbeiträge ab 2021 zu erhöhen. Immer weniger Einnahmen aber mehr Ausgaben machten diesen Schritt notwendig. Dazu beigetragen hat auch die sinkende Anzahl an Mitgliedern.

Bei den Neuwahlen wurde Jan Peier als 2. Vorsitzender gewählt, Michael Fiedler als 1. Kassenwart und Veronika Worobjew als Jugendwart bestätigt.

Für eine 15jährige Mitgliedschaft im SV wurden geehrt:
Nicole Ahlswede, Carolin Ahlswede, Tizian Ahlswede, Götz Ahlswede, Nando Holzhaus, Lara Prilop, Viana Blecker, Silke Ludewig, Sarah Ludewig, Thomas Ludewig und Yara Sophie Reichelt.

Für eine 25jährige Mitgliedschaft im SV wurden geehrt:
Manuela Hientz, Anika Steinweg, Madlen Triebs und Bastian Könecke.

Für eine 35jährige Mitgliedschaft im SV wurden geehrt:
Barbara Auweiler, Hermann Dill, Eckhard Hinkel, Barbara Jakop und Ernst Michler.

Für eine 45jährige Mitgliedschaft im SV wurden geehrt:
Bernd Brunken und Peter Graumann.

Jazz Unlimited als Gasttänzer beim SKG Dibbesdorf

Eine große Tanz- und Sportshow gab es am 30.11.2019 zum 70 Jährigen Jubiläum des SKG Dibbesdorf. Mitgemacht haben eigene Tanzgruppen und auch ein paar Gastgruppen. Vom SV Wedes Wedel waren die Frauen der Jazz Unlimited dabei. Ganz in Pink und Schwarz tanzten sie zu dem Lied “Sing”.
Insbesondere mit der Tanzgruppe “Jatando” vom SKG Dibbesdorf, verbindet die Jazz Unlimited eine lange Freundschaft.

Jazz Unlimited, 70 Jahre Skg Dibbesdorf

Die Blue Eyes beim “Rock your Contest”

Die 12 Tänzer der Gruppe Blue Eyes kurz vor ihrem Auftritt

Vom 27. bis zum 29. September 2019 fand die Tanzveranstaltung “Rock your Contest” in der Lindenhalle in Wolfenbüttel statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von “inspired by dance”. Teilgenommen haben c.a 900 Tänzer in über 70 Gruppen in verschiedensten Altersklassen. Diese präsentierten abwechslungsreiche Choreographien in Tanzrichtungen wie Hip-Hop, Jazzdance, Moderndance oder Ballett.

Auch die Gruppe “Blue Eyes” vom SV Wedes-Wedel hat erfolgreich teilgenommen. Sie sind eine Gruppe aus 12 Tänzerinnen im Bereich junge Erwachsene. Die Leitung übernimmt dabei Julia Schneider. Beim “Rock your Contest” hatte ihre Chroeographie das Thema “Prison Break” nach der bekannten TV-Serie. In ihrer Altersgruppe und Kategorie erreichten sie den 7. Platz.

Tagesfahrt der Damen des SV Wedes Wedel

Es ist Sonntag, genauer gesagt der 8. September 2019 um 7.30 Uhr auf dem Bahnhof in Meine.

Der Zug läuft ein und eine Gruppe fröhlicher Frauen entert ihn: auf nach Hamburg! Es ist die Tagesfahrt des SV Wedes Wedel. Unter der Führung von Monika Luce haben sich 27 Frauen dem Ausflug angeschlossen.

Ausflug der Frauen nach Hamburg

Bei Abfahrt des Zuges ist es noch kalt und neblig an diesem Septembermorgen, aber Hamburg empfängt die Gruppe mit strahlendem Sonnenschein und mit tosendem Beifall: zeitgleich laufen am Jungfernstieg die Marathonläufer ein und Jubel brandet auf. Welch ein Empfang!
Nach einem kurzen Besuch der Binnenalster geht es weiter zum Rathaus . Es ist Tag der offenen Tür und die Besichtigung der öffentlichen Gebäude möglich. Wer sich lieber den Wind um die Nase wehen ließ, machte eine Hafenrundfahrt. Die Zeit verging im Flug mit Besichtigung der Kaffeerösterei , der Speicherstadt und der Hafencity. Natürlich durften zwischendurch Eis- und Kaffeepausen nicht fehlen.
Dann kam der Höhepunkt: die Führung in der Elbphilharmonie! Das Wunderwerk der Klangtechnik im großen und kleinen Saal machte Lust auf einen Konzertbesuch. Und tatsächlich gab es eine Kostprobe. Die Gruppe durfte 15 Minuten bei einer Generalprobe (Annett Louisann) zuhören. Was für ein krönender Abschluss!

Der Ballfangzaun steht

Am 09.03.2019 hat der SV Wedes-Wedel zusammen mit dem FC Wedelheine begonnen, den Ballfangzaun auf dem Sportplatz aufzustellen. Jetzt steht er fertig und einsatzbereit auf dem Fußballplatz.

Fertiger Ballfangzaun und bei der Bauung

Nachdem der Beton für die Bodenhülsen aus gehärtet war, konnten die Pfosten aufgestellt werden.
Für eine bessere Stabilität wurden die Pfosten am oberen Ende mit Quertraversen verbunden. Anschließend wurde das Netz eingehängt. Die Pfosten haben ein Länge von 6 Metern, daher war es sehr hilfreich, dass Lars Steinhof uns mit einen Steiger geholfen hat.
Der 1. Vorsitzende Achim Baruschke bedankt sich bei allen Helfern vom SV Wedes-Wedel, FC Wedelheine und dem Förderverein.
Mein Dank geht auch an die Gemeinde Meine, die durch Übernahme der Materialkosten den Ballfangzaun ermöglicht hat.

Gute Stimmung beim Tanznachmittag auf dem Schützenfest 2019

Im Zelt des Schützenfestes vom Wedes-Wedel ging es am 18.05.2019 beim Tanznachmittag schwungvoll zu. Groß und Klein kamen, um sich die bunte Tanzshow anzusehen.

Das Tanzprogramm boten die vier jüngsten Tanzgruppen des SV Wedes-Wedel mit Kindern im Alter von 1 bis 12 Jahren. die “Pampers Rocker”, die “Tanzminis” , die “Minimax” und die “Funky xxs”. Zunächst präsentierte jede Gruppe ihre eigene Choreografie und zum Schluss tanzten nochmal alle Gruppen zusammen.

Den Kindern machte das Tanzen viel Spaß. Sie konnten ihren Mut unter Beweis stellen und ihre Begeisterung am Tanzen zeigen. Da hat sich das Monate lange Training für Tänzer und Trainer bezahlt gemacht!
Die vielen Zuschauer waren natürlich sichtlich begeistert. Sie klatschten zum Takt der Musik mit und machten den Applaus für die Kinder unvergesslich.

Für leckere Verpflegung wurde auch gesorgt. Freiwillige Damen vom Verein verkauften frischen Kaffee und selbst gebackene Leckereien.

Der Tanznachmittag hat sich für die Teilnehmer, Zuschauer, Trainer und Helfer spürbar gelohnt. Genau wie das herrschende Wetter, gingen am Nachmittag alle mit einem Strahlen nach Hause.

Ballfangzaun wird errichtet

Bagger gräbt Boden auf dem Sportplatz auf.

Wedelheine, am Samstag, den 09.03.2019 hat der SV Wedes-Wedel zusammen mit dem FC Wedelheine begonnen, den Ballfangzaun auf dem Sportplatz aufzustellen. Das Gelände wurde begradigt, einige Baumwurzeln mussten entfernt werden.

Im Anschluss wurden auf einer Länge von 40 Metern 10 Löcher für die Fundamente ausgeboben. Eine sehr große Hilfe war dabei der vom Abwasserverband Braunschweig zur Verfügung gestellte Bagger. Als Vorsitzender vom SV Wedes-Wedel bedankt sich Achim Baruschke beim Abwasserverband und allen fleißigen Helfern.

Kunterbunte Faschingsfeier

Alle verkleideten Tänzer (Minimax und Funky xxs)

Schwungvoll und heiter ging es bei der Faschingsfeier der Tanzgruppen “Funky xxs” und “Minimax” am 28.02.2019 zu!

Alle Kinder zogen sich ihre lustigsten und kreativsten Kostüme an. Darunter Pharaonen, Indianer, Flamenco Tänzer, eine Prinzessinnen Hexe und sogar Zahnpasta.
Auf dem Programm standen verschiedene Spiele wie Menschenmemory und der altbekannte Luftballon-tanz mit Musik.
Natürlich wurden die leckeren Süßigkeiten nicht vergessen und es flogen viele Kamellen.

Die Feier hat den Kindern und den beiden Trainerinnen Silvia Lichtenstein und Heike Pahlmann sehr viel Spaß gemacht und sie freuen sich schon alle auf das nächste Jahr!

„Let‘s dance“ mit dem SV Wedes Wedel

Jazz Unlimited fast vollzählig in Clausthal-Zellerfeld

Alle 20 Tänzerinnen der Jazz Unlimited waren beim Trainingswochenende in den Harz angereist!

Die Trainerin staunte nicht schlecht als sie die gut gefüllte Halle betrat.

Auch die Akademie des Sports in Clausthal Zellerfeld hatte sich rausgeputzt: die Sporthalle hatte neue Wände und frische Farbe bekommen und die Zimmer waren  renoviert. Da machte das Workshop-Wochenende noch mehr Spaß. Mit Elan wurde die Choreographie zu  „Sing“ von Ed Sheeran  an diesem Wochenende erarbeitet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Die Zeit verging wie im Flug. Es wurde nicht nur getanzt. Am Abend rauchten die Köpfe  beim Ratespiel und den Vorplanungen für das  das Jubiläum 2020. „30 Jahre Jazz Unlimited“ am 30.10.2020 –wenn das kein Grund zum Feiern ist.

Und über viele Zuschauer freuen sich die Tänzerinnen auch.

2018 war für den SV Wedes-Wedel ein großer Erfolg.

Jahreshauptversammlung 2019

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Sportvereins gab es einige Neuigkeiten zu berichten. Die Teilnehmer konnten sich über die sportlichen Angebote, die stets sehr gut besucht sind, informieren. „Wir können in 2018 50 Neuanmeldungen verzeichnen“ berichtet der wiedergewählte 1. Vorsitzende Achim Baruschke, „in den Hallen des Dorfgemeinschaftshauses ist immer reger Sportbetrieb“.
Ebenfalls wiedergewählt wurde die 2. Kassenwartin Manuela Scharnhorst und Schriftführerin Anika Steinweg. Neu im Amt ist Pressewartin Veronika Worobjew.
Für 15-jährige Mitgliedschaft wurden Selina Ablaß, Silvia Ablaß, Lena Awiszus, Axel Barth, Lukas Barth, Maximilian Barth, Renata Barth, Alexandra Berndt-Seja, Rita Droese, Andreas Klein, Sina Schumann, Karla Tannenberger, Greta Tannenberger und Mirco Winter geehrt.
Für 25-jährige Mitgliedschaft: Frank Ablaß, Hannelore Boog, Elke Döring, Dieter Döring, Katja Frommann, Susanne Frommann, Viktor Milde, Michael Matthies, Karl-Heinz Prinzler.
Für die Saison 2018/2019 gab es eine Neugründung des Fußballclubs Wedelheine, so dass der Verein wegen fehlender Spieler keine 1. Herrenmannschaft anmelden konnte. Für die Saison 2019/2020 werden bereits jetzt schon neue Spieler gesucht, die sich beim Spartenleiter Florian Ratajczak ab sofort melden können. Der Kontakt ist auf der Homepage www.sv-wedes-wedel.de unter Fußball zu finden. Ebenso soll die Fußball-Jugend weiter ausgebaut und die bestehende G-Jugend gerne verstärkt werden.