Pressebericht der Jahreshauptversammlung vom 22.02.2020

Aus den Berichten des Vorstandes und der Spartenleitung ist zu erkennen, dass 2019 ein voller Erfolg für den Sportverein war. Sämtliche vom Verein organisierten Veranstaltungen, auch für nicht Mitglieder, wurden angenommen und stärken die Dorfgemeinschaft. Sportlich werden alle angebotenen Übungsstunden sehr gut besucht, so dass die Halle in der ganzen Woche belegt ist.
Auf der Mitgliederversammlung wurde beschlossen die Vereinsbeiträge ab 2021 zu erhöhen. Immer weniger Einnahmen aber mehr Ausgaben machten diesen Schritt notwendig. Dazu beigetragen hat auch die sinkende Anzahl an Mitgliedern.

Bei den Neuwahlen wurde Jan Peier als 2. Vorsitzender gewählt, Michael Fiedler als 1. Kassenwart und Veronika Worobjew als Jugendwart bestätigt.

Für eine 15jährige Mitgliedschaft im SV wurden geehrt:
Nicole Ahlswede, Carolin Ahlswede, Tizian Ahlswede, Götz Ahlswede, Nando Holzhaus, Lara Prilop, Viana Blecker, Silke Ludewig, Sarah Ludewig, Thomas Ludewig und Yara Sophie Reichelt.

Für eine 25jährige Mitgliedschaft im SV wurden geehrt:
Manuela Hientz, Anika Steinweg, Madlen Triebs und Bastian Könecke.

Für eine 35jährige Mitgliedschaft im SV wurden geehrt:
Barbara Auweiler, Hermann Dill, Eckhard Hinkel, Barbara Jakop und Ernst Michler.

Für eine 45jährige Mitgliedschaft im SV wurden geehrt:
Bernd Brunken und Peter Graumann.

Ganz groß in der Braunschweiger Zeitung

Gleich auf zwei Seiten wird die Tanzsparte des SV Wedes-Wedel in der Braunschweiger Zeitung präsentiert. Besonders die Kinder, die Qualitäten und der Werdegang der Sparte stehen hierbei im Vordergrund.

Braunschweiger Zeitung, Ausgabe vom 14.09.2019

Am 15.09.2019 stattete ein Mitarbeiter der Braunschweiger Zeitung der Kindertanzgruppe Minimax einen Besuch ab. Dabei machte er Fotos während des Tanzens und sammelte Eindrücke von den Tänzern und Trainerinnen.

Die Tanzsparte startete vor 29 jahren mit einer Tanzgruppe und umfasst heute 12 verschiedene Gruppen mit insgesammt 170 Tänzern. Sie zeichnet sich durch den Familiären Umgang untereinander und durch ihre großzügige Hilfsbereitschaft aus. Das und noch viel mehr interessantes steht im Artikel der Braunschweiger Zeitung.

Hier der Artikel zum Nachlesen.

Neue Beschallungsanlage

Hubbühne
Hubbühne mit Micha Neubert und Dietmar Triebs

Am 11. Juli haben wir die Beschallungsanlage in der Sporthalle ausgetauscht. Neben den Lautsprechern wurden der Verstärker und das Mischpult ausgewechselt. Die Lautsprecher wurden neu verkabelt. Die Kosten für das Material von über 3.100,-€ wurden von der Gemeinde übernommen. Der Sportverein hat das Austauschen in Eigenleistung erbracht. Lediglich eine Hubbühne musste vom SV aufgebracht werden. Der 1. Vorsitzende Achim Baruschke bedankt sich bei den Helfern Micha Neubert, Dietmar Triebs und der Gemeinde Meine.
Da wir die Hubbühne bereits in der Halle hatten, haben wir die Federbälle von den Heizplatten geholt. Wir haben geschätzt, dass es ca. 200 Stück waren.

Gruppenreisen in die Jugendherberge 2019

DJH 2019

Seit Januar 2018 hat der Sportverein einen Jugendherbergsausweis. Mit diesem sind die Mitglieder des SV Wedes-Wedels auch in 2019 berechtigt, ab einer Anzahl von 4 Personen vergünstigt als Gruppe in einer Jugendherberge zu übernachten. Mit dem Vereinsausweis benötigt nicht jede einzelne Person einen eigenen DJH-Ausweis.

Falls ein externer Workshop, ein Wochenendausflug oder auch nur ein aktives Ausspannen mit mehreren Mitgliedern geplant ist, steht der Ausweis bei Achim Baruschke zur Verfügung.

DGH Öffnungszeiten

DGH

Öffnungszeiten:
Montag und Dienstag ab 18 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag ab 19 Uhr
Freitag, Samstag und Sonntag nur bei Sportveranstaltungen oder nach Absprache

Kontakt:
DGH Wedelheine, Tel. 05304 9320933
Frank und Jasmine Müller, Tel. 0171 9640573 oder 0170 8013582
Herzlich Willkommen!